Termin, Ort, Ablauf

Wöchentlich, Donnerstags 16:00 Uhr c.t. LOT, Raum MAR 0.001 (MAR-Gebäude, Marchstraße 23, siehe auch Campusplan) ab dem 21. April 2016. Plant euch den Kurs bis 20:00 Uhr ein. Vermutlich werden wir oft auch schneller durch sein, aber wenn wir z.B. Schaltungen bauen lohnt sich das sonst kaum bzw. manche Lektionen sind auch relativ umfangreich.

Lehre und Mentoring

Neben DL7BST und ?DB2TO wird es verschiedene Mentoren zur Kursbegleitung geben: DB4UM, DL6TRW, DL5BBN, DF4NEN und DL7XJ. Zudem wird es optionale Zusatztermine am Freitag oder Funkpraxis in der Station mit Ausbildungsrufzeichen geben.

Das gesamte Curriculum richtet sich nach den Lehrbüchern von DJ4UF.

Übersicht

Termin Lehreinheit Bemerkung
2016-04-18 Beginn Vorlesungszeit, 16:00 CEST Shack-Führung
2016-04-18 L00 17:00 (H9118) Organisat., Wdh./Quereinstieg, Spaß
2016-04-21 entfällt
2016-04-28 L01 A02, A03, Intro: Fritzing/KiCad/Qucs
2016-05-05 entfällt Himmelfahrt
2016-05-12 L02 A05, A06, Übung: Fritzing (fakultativ KiCad)
2016-05-19 L03 A04, Projekt: Filterdesign 70cm-PCB, 2m-Perfboard
2016-05-25 fakultativ Exkursion PCB: Ätzen, Bestücken, Löten
2016-05-26 L04 A16, Labor: Messprotokolle der Filter
2016-06-02 L05 A07, A08, TODO Praxis
2016-06-09 L06 A09, A10, Anmeld., ggf. Wdh. Antennenbau aus Kl. E
2016-06-11 LNDW
2016-06-16 L07 A11, Zettel einsammeln, Wdh.: SDR Intro mit gqrx
2016-06-23 L08 A12, A13, GNU Radio
2016-06-24~26 HAM Radio Friedrichshafen
2016-06-30 L09 A17, Notfunk-Warmup + Contest
2016-07-07 L10 A14, A15, RPi-TX / ARDF-TX
2016-07-14 L11 A18, A19, Prüfungsvorbereitung, Gaming
2016-07-21 Reserve
2016-07-22 Ende Vorlesungszeit
2016-08-04 fakultativ Simulierte Prüfung
2016-08-15 Prüfungstermin BNetzA Außenstelle Berlin (9 TN)
2016-09-03~04 IARU-Region-1-Fieldday
2016-09-05 alternativer Prüfungstermin (1 TN)

Exkursion PCB

Lage des Fertigungslabors

Optionales Treffen um 1100 zum Mensafrühstück in der Hauptmensa am Haus Bauwesen (D). Anschließend geht es in das Labor für Fertigungsverfahren der Mechatronik (FVM) im Haus Gauß (B) (siehe auch Lageplan). Geplant ist, dass wir spätestens gegen 1200 beginnen und bis ca. 1600 alles fertig haben. Wer direkt anreist, findet im Anhang einen Plan. Wir werden irgendwo in der Nähe des Raumes B L03 sein.

Anmerkungen für die eingereichten Layouts wurden per E-Mail verschickt. Bitte bis zwei Tage vor dem Termin die korrigierten Versionen hochladen.

Themenliste

    BST  A01: Mathematische Grundkenntnisse
    BST  A02: Der Widerstand und seine Grundschaltungen
    4UM  A03: Kondensator und Spule
    BBN! A04: Schwingkreis und Filter
    4UM  A05: Die Diode und ihre Anwendungen
    BBN! A06: Transistoren und Verstärker
    TRW  A07: Oszillator und Hochfrequenzverstärker
    BST  A08: Das elektromagnetische Feld
    4UM! A09: Antennentechnik
    TRW  A10: HF-Leitungen, Kabel
    BST  A11: Signale
    ???  A12: Modulation und Demodulation
    7XJ! A13: Frequenzaufbereitung
    7XJ  A14: Digitaltechnik
    BST  A15: Übertragungstechnik
    NEN! A16: Messtechnik
    BBN! A17: Schaltungstechnik
    NEN  A18: Gerätetechnik
    7XJ! A19: EMV und Sicherheit

Gesamt: 5 BST, 3 BBN (ab 18), 3 7XJ, 3 4UM, 3 TRW, 2 NEN Praxis: vorrangig DL7BST, DB2TO, DM7MD (ab 18)