(von DM1RI; Quellen: DB4UM, DM1RI, SWL Katja)

Bazooka-Antenne am höchsten Turm

Bazooka-Antenne am höchsten Turm

Diesen Samstag und Sonntag (13.-14.09.2014) fand wie jedes Jahr im September wieder bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. War letztes Jahr noch gleichzeitig der Fieldday, so war er dieses Jahr bereits eine Woche vorher. DB4UM, DL5BBN, DL7HJS und DM1RI waren an beiden Tagen da gewesen um den Besuchern des Teufelsberges das Hobby Amateurfunk näher zu bringen. Viele Funkkontakte konnten wir dadurch, dass wir leider starke Störungen hatten und der WAE DX Contest lief, zwar nicht zustande bringen. Wir waren aber trotzdem in der Lage, mit ein paar DX-Stationen zu sprechen und mit dem Empfang von Morsezeichen und SSTV-Bildern neugierige Besucher anzulocken, die eine Menge Fragen stellten. Besonders Kinder wurden von der Station oft angezogen und schauten lange zu.

Wir haben am Samstag auf hauptsächlich auf 15m und 20m gehört und am Sonntag auf 12m und 17m, denn da hatten wir einen Autotuner und konnten die vorhandene Vertical-Antenne auf alle Bänder abstimmen. Außerdem haben wir noch probiert, wie weit wir mit 5W im 70cm-Band kommen, indem wir Funkrelais aufgetastet haben. Das weiteste was wir aufbekamen war in Lychen.

Nur das Wetter hat leider nicht so toll mitgespielt, es war kalt und regnerisch und dazu weht auf der Plattform meist ein eisiger Wind, deswegen kamen leider nicht so viele Leute wie letztes Jahr und man war zwischendurch ziemlich durchgefroren. Ein Glück, gab es Samstag eine Pommesbude und Sonntag einen Pizzastand, wo man sich mit lecker heiß-fettigem Essen wieder aufwärmen konnte, und wir bekamen außerdem zwischendurch von einem netten Künstler einen Kaffee gekocht. Trotzdem ist die Field Station Berlin immer wieder einen Besuch wert, es ist jedes Mal inspirierend und es gibt Neues zu entdecken. Wer noch nicht dort war bzw. es am Wochenende nicht geschafft hat, es gibt rund ums Jahr ausführliche Führungen, bei denen man auch viel über den geschichtlichen Hintergrund des Bauwerkes erfährt.

Mehr zu unseren Aktivitäten auf dem Teufelsberg unter Projekte/FSB.

SSTV-Empfang mit dem Smartphone
Die Besucher haben sich um unser
Picknickdecken-Shack versammelt
QRV auf 17m
Eine kleine Outdoor-Küche
Die HF-P1
Der 20m-Dipol
Der Himmel über Berlin, dunkel & dunstig
70cm-Betrieb mit einer kleinen Yagi